Christian März

Kontakt:

Malerbetrieb März GmbH
Wolfsteinstraße 8
92318 Neumarkt
Tel: (09181) 32525
Fax: (09181) 465225
info@malermaerz.de

Christian März, Malerbetrieb März GmbH, Neumarkt

„Für uns zählt vor allen Dingen Professionalität im Umgang mit unseren Kunden: Die WinWorker Software ermöglicht es uns, sowohl Büro als auch Baustelle effizient zu organisieren. Besonders hilfreich ist dabei die WinWorker App, die ich auf dem iPad nutze. Das hält uns den Rücken frei für individuelle Beratungen und anspruchsvolle Gestaltungen nach den Wünschen unserer Auftraggeber.“

Die Malerbetrieb März GmbH besteht seit rund vierzig Jahren in Neumarkt. Ihre besondere Stärke sind hochwertige Wärmedämmverbundsysteme an Fassaden. Das elfköpfige Team bietet Komplettlösungen für private und gewerbliche Kunden: von der energetischen Bewertung der Gebäudehülle über die Ausarbeitung von technischen Details bis hin zur Förderberatung. Aber auch Innenräume werden attraktiv gestaltet – und das auf höchstem Niveau.

Markus Massmann

Kontakt:

Malermeister Markus Massmann
Raiffeisenstraße 8
59348 Lüdinghausen
Tel: 02591 / 78707
Fax: 02591 / 78706
info@massmann-malerbetrieb.de

Markus Massmann, Malermeister Markus Massmann, Lüdinghausen

„Ich war noch nie ein großer Freund von Papierkram und Notizzetteln. Mein iPad habe ich daher immer und überall dabei. Dank WinWorker App ist es zusammen mit dem iPhone unterwegs quasi mein Büro. Ich habe über die App unter anderem Zugriff auf WinWorker Dokumente und Auswertungen. Und ich kann mir zum Beispiel für meine Kundenbesuche Formulare einrichten, die ich dann vor Ort nur noch mit Fingertipp auszufüllen brauche – das ist sehr bequem und es wird nichts vergessen.“

Markus Massmann aus Lüdinghausen ist als Malermeister und Chef von 15 Mitarbeitern viel unterwegs. Zahlreiche Projekte und Baustellen im Großraum Lüdinghausen und Kreis Coesfeld halten ihn auf Trab. Massmann führt mit seinem Team bei Privatkunden, aber auch im gewerblichen und öffentlichen Bereich sämtliche hochwertigen Maler-, Lackierer- und Tapezierarbeiten durch. Er ist darüber hinaus auch noch als stellvertretender Innungsobermeister und öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger tätig.

Jan Ehren nutzt neben der WinWorker Software auch das mobile Raumaufmaß

Kontakt:

Malerbetrieb Ehren
Hubertusstraße 81-83
47623 Kevelaer
Tel: 02832 / 2474
ehren@t-online.de

Jan Ehren, Malerbetrieb Ehren, Kevelaer

„Das Aufnehmen und Abtippen der Aufmaßdaten war früher zeitaufwändig. Mit dem mobilen Raumaufmaß habe ich die zwei Schritte in einem erledigt und alles ist automatisch und sicher berechnet - das macht Eindruck bei den Kunden. Auch im Austausch mit meinen Mitarbeitern ergeben sich Vorteile: Ich kann ihnen schon vor Baustellenbeginn auf dem iPad zeigen, wie die Räume aussehen und welche Besonderheiten zu beachten sind. Dabei ist die 3D-Ansicht besonders anschaulich.“

Malermeister Jan Ehren führt seit 1997 zusammen mit seinem Vater Erich den Malerbetrieb im niederrheinischen Kevelaer. Neben einem großen Anteil privater Kunden arbeiten sie auch seit langem für kirchliche Träger und haben bereits viele Kirchen in Kevelaer und am Niederrhein ausgestaltet.

Olaf Döser, DK-Malermeister

Kontakt:

DK-Malermeisterbetrieb
Heinersdorfer Straße 12
13086 Berlin
Tel: 03304 / 32775
buero@dk-malermeister.de

Olaf Döser, DK-Malermeisterbetrieb, Berlin

„Wir sind unter anderem für Berlins größte Wohnungsgesellschaft in der Instandhaltung tätig. Drei Mitarbeiter arbeiten durchschnittlich zehn Aufträge am Tag ab - vom Wasserschaden im Bad über Stockflecke im Schlafzimmer bis zum kompletten Fensteraußenanstrich. Am Ende des Monats kommen somit gerne um die 200 Termine zusammen. Für unsere Büro heißt das in diesen Beispiel nicht nur 200 Mietergespräche zwecks Terminvereinbarung, sondern auch 200 Einzelrechnungen. Dazu kommen Tagelohnnachweise, Stunden- und oder Materialzettel sowie Aufmaße. Hier hilft uns WinWorker mit passender App perfekt. Jede Rechnung ist ein Projekt im WinWorker, zu jedem Projekt gibt es eine Sammelmappe, in der sämtliche oben beschriebene Nachweise als PDF gesammelt werden. So behalten wir trotz der Fülle den Überblick.
Mit am wichtigsten für uns ist die Unterschrift vom Mieter, als Bestätigung, dass wir die beauftragte Leistung erbracht haben. Diese Unterschrift kommt über die WinWorker App per Formularverwaltung via iPad ins Büro. Das funktioniert super: Wir haben in der WinWorker Software mit wenigen Klicks zum Beispiel das digitale Formular zum Nachweis über erbrachte Leistungen entworfen und auch ein Unterschriftenfeld integriert. Der Kollege öffnet die WinWorker App - und wie von Geisterhand sind sämtliche von uns angelegten Formulare oder Änderungen auf dem iPad.
Unterwegs habe ich jederzeit per App Zugriff auf sämtliche Projekte und somit auch auf die Sammelmappe. Ich kann also das Angebot, Rechnung, Fotos, das Aufmaß oder den unterschriebenen Leistungsnachweis vom Mieter einsehen und jedes Dokument per Mail von unterwegs verschicken. Besser geht es nicht.“

Der DK-Malermeisterbetrieb ist neben den typischen Malerarbeiten in Sachen Schimmelpilzbeseitigung, Bautrocknung, Graffitireinigung, Sanierung und Thermographie unterwegs. Olaf Döser und neun weitere Mitarbeiter arbeiten in einzelnen Teams viel für Wohnungsbaugesellschaften, aber auch für private Kunden.

Kontakt:

Malerbetrieb Hendricks e. Kfm.
Siemensstraße 25 b
47533 Kleve
Tel: 0 28 21 / 776-444
www.malerbetrieb-hendricks.de

Georg Hendricks, Malerbetrieb Hendricks, Kleve

„Dank der Mobilen Zeiterfassung ist für mich die Nachkalkulation mit einem Knopfdruck erledigt. Und die minutengenaue Auflistung der Arbeiten für die Kommune - bei mir ein Klacks: WinWorker stellt die per Handy erfassten Daten perfekt aufbereitet zur Verfügung.“

Der Malerbetrieb Georg Hendricks in Kleve besteht bereits in der zweiten Generation. Neben allen Malerarbeiten innen und außen bilden Trockenbau, Wärmedämmverbund-Systeme und Schimmelsanierung seine Haupttätigkeitsfelder. Für die Beschichtung von Schiffen und Booten arbeitet er mit einer ortsansässigen Werft zusammen. Hendricks und sein elfköpfiges Team arbeiten für private Kunden, aber auch zu rund 40 Prozent für öffentliche Auftraggeber.

Jürgen Becker und Silvio Stolpe (li.) nutzen täglich die mobilen Anwendungen von WinWorker.

Kontakt:

Die Malerwerkstatt Jürgen Becker
Kreuzfeldring 3
63820 Elsenfeld
Tel: 06022 / 649472
info@malerwerkstatt-elsenfeld.de

Jürgen Becker, Die Malerwerkstatt, Elsenfeld

„Gerade wenn zehn bis 15 Baustellen parallel laufen, helfen uns die Berichte in der WinWorker Software, den Überblick zu behalten. Bei der Sanierung eines Hotel-Restaurants haben wir zum Beispiel dank einer übersichtlichen Zahlungszusammenstellung die zwölf Abschlagsrechnungen, die im Laufe der Monate zusammenkamen, immer bestens im Blick gehabt. Das ist wirklich anschaulich, so entgeht uns nichts.
Da wir uns die Büroarbeit zu dritt teilen, ist es wichtig, dass jeder überall Zugriff auf wichtige Daten hat. Dazu nutzen wir unterwegs unsere iPads und iPhones mit der WinWorker App. So können wir schnell mal Kundenadressen suchen, Dokumente wie Abschlagsrechnungen oder Lieferscheine ansehen, die übers Dokumentenmanagement eingescannt wurden, vor Ort Fotos machen, weiterleiten und vieles mehr. Das macht uns sehr flexibel.“

Zusammen mit seinem Bruder Mathias und Malermeister Silvio Stolpe sowie 23 Mitarbeitern betreut Jürgen Becker in seiner Malerwerkstatt Kunden aus dem privaten und gewerblichen Bereich ebenso wie öffentliche Auftraggeber. Besonderen Wert legen sie bei allen Maler- Putz- und Trockenbauarbeiten auf die Herausarbeitung des eigenen Stils ihrer Kunden unter Berücksichtigung der baubiologischen und ökologischen Aspekte.

Karl-Heinz Billotin (vorne, 2. v. r.) mit seinem Team

Kontakt:

Malerfachbetrieb Billotin GmbH
Friedenstraße 62
50354 Hürth
Tel: 02233 / 31254
info@malerfachbetrieb-billotin.de

Karl-Heinz Billotin, Malerfachbetrieb Billotin GmbH, Hürth

„Zunächst habe ich gedacht: Quatsch, das ist zu teuer. Aber als mir ein Kundenbetreuer die WinWorker Software vorgestellt hat, war ich spontan begeistert: Alle nötigen Formeln sind schon hinterlegt, blitzschnell wird automatisch alles ausgerechnet – Massen, Preise und die gesamte Kalkulation ... das erleichtert die Arbeit enorm. Mittlerweile kann ich mir gar nicht mehr erklären, warum wir so lange mit Excel gearbeitet haben.
Dank der mobilen Zeiterfassung kann ich im Nachhinein auf einen Blick sehen, ob die Vorgaben gepasst haben oder gemeinsam mit den Mitarbeitern überlegen, was beim nächsten Mal zu verbessern ist. Vielleicht waren sie auch schneller als gedacht, dann kann der Zeitansatz für künftige Projekte angepasst werden. Das ist genial! Ich bin super zufrieden und habe es nicht bereut.“

Die Graffitientfernung ist seit einigen Jahren ein Spezialgebiet des Malerfachbetriebs Billotin, der mit seinen 25 Mitarbeitern ein breites Spektrum an Leistungen aus einer Hand anbietet: Von kreativen Maltechniken und Tapezieren geht es über Schreinerarbeiten und Akustikbau bis hin zu Bodenbelagsarbeiten mit Fliesen, Laminat und Teppichen. Ein eigens eingestellter Meister für Sanitärtechnik betreut die Kunden im Bereich Heizung/Sanitär. Ein Teil der Aufträge für den Malerbetrieb kommt von privaten Kunden, ein weiterer von Wohnungsbaugesellschaften. Mittlerweile wird er jedoch überwiegend von Versicherungen damit beauftragt, kleinere oder größere Schäden zu beseitigen.

Kontakt:

Malereibetrieb Thomas Reich
Zehdenicker Straße 3a
16559 Liebenwalde
Tel: 033054 / 90514
info@reich-malereibetrieb.de

Thomas Reich, Malereibetrieb Thomas Reich, Liebenwalde

„Nachdem ich jahrelang nur mit Excel gearbeitet hatte – schon fast steinzeitlich, muss ich im Nachhinein sagen – habe ich mir die WinWorker Software angeschafft, weil ich eine bessere Unterstützung im Büro brauchte und die Kombination mit dem Mobilen Raumaufmaß so reizvoll fand. Besonders bei größeren Projekten wie neulich einer Strangsanierung von 280 Wohnungen unterstützt mich das Raumaufmaß unglaublich. Gerade die vielen kleinen Details machen das Leben leichter, wie etwa, dass ich als Wand 1 immer die Fensterwand definieren kann. Die Aufmaße sind auch bei vielen Räumen stets nachvollziehbar und sicher berechnet. WinWorker ist einfach eine Software, die mitdenkt: Auch die Verwaltung der offenen Posten und das Mahnwesen finde ich mehr als praktisch, um nur noch ein Beispiel zu nennen.“

Zusammen mit vier Mitarbeitern bildet Thomas Reich den Malereibetrieb, der sich auf Maler- und Tapezierarbeiten, kreative Wandtechniken und Bodenbelagsarbeiten spezialisiert. Außerdem gehören auch Trockenbau, Wärmedämmung und Fassadenarbeiten zu ihren Aufgabengebieten. Sie arbeiten überwiegend für Hausverwaltungen und Firmen.

Kontakt:

Wedekind Farbe & Design
Bahnstraße 1
16727 Velten
Tel: 03304 / 501715
Fax: 03304 / 378030
wedekindka@web.de

Karsten Wedekind, Wedekind Farbe & Design, Velten

„Der Aufwand für Büroarbeit, insbesondere für die Kalkulation, hat sich dank WinWorker drastisch reduziert. Materialien bestelle ich direkt aus der Software bei Brillux, das geht mit wenigen Klicks. Mit der WinWorker App habe ich unter anderem die Möglichkeit, das von der öffentlichen Hand geforderte Bautagebuch auf meinem iPhone auszufüllen und direkt zu versenden. Für mich bedeutet das eine enorme Zeitersparnis!“

Karsten Wedekind bietet im Norden von Berlin sämtliche Malerarbeiten innen und außen an. Private und gewerbliche Kunden, Wohnungsbaugesellschaften und öffentliche Auftraggeber schätzen seine Kompetenz in Sachen Vollwärmeschutz und Schimmelsanierung.

Christopher Kleinod ist Spezialist für Wandmalereien.

Kontakt:

Raumausstatter Kleinod
Seelenbinderstraße 66
12555 Berlin
Tel: 030 / 95627769
christopher.kleinod@web.de

Christopher Kleinod, Raumausstatter Kleinod, Berlin

„Wenn man plant, einen Betrieb aufzubauen, merkt man schnell, dass Excel und Co. fürs Organisatorische nicht ausreichen. Ich habe deshalb schon während der Meisterschule die Demoversionen einiger Malerprogramme getestet. Schnell war für mich klar: Die WinWorker Software muss es werden. Ich habe sie mir schon angeschafft, bevor ich meinen Meister in der Tasche hatte.
Ausschlaggebend war die gute Übersicht, die man dank der Software immer behält. Zum Beispiel durch das Kalkulationsrollup, das beim Schreiben des Angebots immer zeigt, ob ich mit meiner Planung noch im grünen Bereich liege. Oder die Offene-Posten-Liste, die aufzeigt, welche Rechnungen noch nicht bezahlt sind. Sie kam leider schon gleich am Anfang zum Einsatz. Wenn ich möchte, schickt WinWorker die Mahnungen raus, mit passendem Text zur jeweiligen Mahnstufe. So muss ich nicht selbst dran denken. Über die Nachkalkulation behalte ich außerdem meinen Betrieb immer im Blick.
Die Einweisung durch den Vertriebsmitarbeiter war schon sehr umfassend, zuhause habe ich mich dann selbstständig weiter ins Programm eingearbeitet. Wenn ich ein Problem habe, überlege ich nicht lang, sondern rufe gleich den Kundensupport an, die helfen mir zuverlässig weiter.“

Christopher Kleinod realisiert in Berlin allgemeine Maler- und Lackierarbeiten ebenso wie hochwertige Sondertechniken von der Planung bis zur endgültigen Ausführung. Seine Wandmalereien haben schon so manches (Kinder)Zimmer aufgewertet. Er ist auch kompetenter Ansprechpartner, wenn es um die Realisierung der Ausbauwünsche seiner überwiegend privaten Kunden geht.